Tai Chi und die moderne Gesellschaft

Heute ändert sich unsere Umgebung ständig und das mit zunehmender Geschwindigkeit. Wenn sich unsere Umgebung verändert, ist es die Gesellschaft, die ein überwältigendes Bedürfnis nach Anpassung und Verarbeitung dieser Veränderungen hat. Wir sind die Struktur der modernen Gesellschaft und die Umgebung fordert von uns, dass wir uns mit ihrem Fortschritt weiterentwickeln und in allen Aspekten unseres täglichen Lebens anpassen – sei es bei der Arbeit oder im Spiel.

Unser Beruf fordert uns konsequent durch Terminvorgaben und Ziele. Und dies trotz der permanenten Erweiterung und Vervielfältigung unserer Aufgaben. Bereitwillig und ohne Vorbehalte akzeptieren wir dieses Phänomen am Arbeitsplatz, finden Methoden uns anzupassen und kennzeichnen es als eine „Herausforderung“.
Da Tai Chi Chuan die Lehre vom fließen, annehmen und los lassen ist, bietet es eine gute Grundlage, um mit den Anforderungen der modernen Gesellschaft umzugehen. Die „Herausforderung“ des Tai Chi Chuan ist die Disziplin des täglichen Trainings. Aber da haben wir doch schon ganz andere Herausforderungen gemanagt. Dagegen sind 15 Min. täglich doch nichts , zumal der daraus entstehende Nutzen für den ganzen Tag reicht.