F.A.Q. / Häufige Fragen

01 - Wie beginnt man mit Tai Chi Chuan?

Wenn man noch nie Tai Chi Chuan ausgeübt hat werden die Erfahrungen, die man macht, wahrscheinlich neu und anfänglich sehr fremd sein. Jedoch mit der Zeit, wenn man sich an die Effekte des Chiflusses im Körper gewöhnt hat, fühlt man sich vertraut mit der Art der Tai Chi Chuan Bewegungen. Es ist immer hilfreich sich in einer entspannten Art dem Tai Chi Chuan zu nähren. Laß Dein Interesse und deine „Beteiligung“ sich mit ihrem eigenen natürlichen Tempo entwickeln.
Du suchst noch einen Lehrer und weißt nicht wie Du einen guten findest? Dann klicke hier oder siehe unter den Links für MDA Lehrer in Deutschland nach.

02 - Wann kann ich trainieren?

Tai Chi Chuan kann praktisch zu jeder Tages- und Nachtzeit ausgeübt werden. Wähle einen ruhigen Zeitpunkt, um Dein routinemäßiges Tai Chi Chuan zu trainieren. Einige wählen die frühen Morgenstunden, wenn die Welt rundherum am Stillsten ist und die Luft am Reinsten. Andere nutzen es, um sich nach der Arbeit zu regenerieren. Tai Chi Chuan ist flexibel und solltest Du Dich entscheiden jeden Tag ein bisschen Zeit dafür zu opfern, so wird die Belohnung all die Zeit und die Anstrengung wert sein.
Wenn man mit einer kurzen Zeitspanne das routinemäßige, tägliche Training beginnt, muss man sich für einen realistischen Zeitpunkt entscheiden und sich selbst disziplinieren, um den selbst gewählten Zeitpunkt einzuhalten. Wenn Du diese Routine beibehältst, bringt sie Dir den Frieden des Geistes, den Du zur Entspannung und Konzentration während der Ausübung des Tai Chi Chuan brauchst.

03 - Wie sieht ein geeigneter Platz  fürs Training aus?

Tai Chi kann drinnen und draußen praktiziert werden. Im Gebäude sollte der Raum gut durchlüftet und kühl sein. Wenn man sich für ein Training draußen entscheidet, sollte man sicher sein, dass der Wind nicht zu stark ist und dass man der Temperatur entsprechend angezogen ist. Zugluft, Wind oder Kälte sind Bedingungen von denen man sagt, dass sie den Körper zu schnell abkühlen und durch Muskelkontraktion Verspannungen hervorrufen. Intensives Sonnenlicht sollte ebenso gemieden werden, weil dieses den Körper überhitzt und man übermäßig viel Körperflüssigkeit durch Schweiß verliert und man schlechter atmet. Parks, Flußufer oder Dein eigener Hinterhof oder Garten sind im Frühling und Herbst normalerweise ideal. Aber der wichtigste Faktor ist, dass der Platz ruhig, störungsfrei und frei von Ablenkungsmöglichkeiten ist, so dass man sich ganz auf das Training konzentrieren kann.

04 - Was soll ich anziehen?

Man braucht keine spezielle Kleidung  für das Ausüben des Tai Chi Chuan. Legere Kleidung, die nicht einengt und die den Bewegungsfluß nicht stört. Einfache Kleidung, wie Trainingshose und T-Shirt sind ideal, um die Bewegungen frei ausführen zu können. Als Schuhwerk sollte man beim Tai Chi Chuan leichte, dünnsohlige Schuhe tragen oder barfuß üben. Chinesische Kung Fu Slipper sind optimal. Turnschuhe sind häufig sehr schwer und mit hohen Sohlen, die für den guten Bodenkontakt hinderlich sind. Außerdem sind Sie bei den Drehbewegungen ungünstig.

05 - Gibt es irgendwelche Einschränkungen beim Training?

Vielleicht ist eines der einzigen Dinge, die Dein Training einschränken können, die Zeit zum Essen. Als generelle Richtlinie kann man sagen, man sollte eine Stunde nach einer vollständigen Mahlzeit nicht trainieren, weil dies möglicherweise Übelkeit, Magenprobleme, Schwindel oder sogar Ohnmacht verursachen kann. 

06 - Können Krankheiten, Verletzungen oder andere Behinderungen das Training des Tai Chi Chuan verhindern?

Tai Chi Chuan ist für jeden nützlich, auch bei Krankheiten, Verletzungen oder anderen Behinderungen. Es ist selten, dass Tai Chi Chuan Übungen nicht Probleme und Beschwerden verbessern oder zumindest mildern. Welche Schwierigkeiten Du auch immer haben magst, sie brauchen dein Training nicht einzuschränken oder Dich zu Kompromissen zwingen. Die Tai Chi Chuan Bewegungen sind  „Mittel zum Zweck“ und in vielen Fällen können sie, mit Hilfe eines guten Tai Chi Lehrers, an Dich und Deine persönlichen Notwendigkeiten angepasst werden. Solange du die Prinzipien berücksichtigst, kannst du genauso viel erreichen wie alle anderen Personen. Tai Chi Chuan ist das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Es sind diese Beziehungen untereinander, die es ermöglichen Wege zur Übereinstimmung mit den eigenen Erfahrungen zu finden, um das Chi auf natürlichem Wege zu  nutzen und zu äußern.